Blog-Layout

Miet- und Wohnungseigentumsrecht – Was gibt es zu beachten?

Stefan Rößing-Wilting • Jan 07, 2021
Mietverhältnisse, bei denen die Rechte und Pflichten der Vertragspartner durch Mietverträge schriftlich festgehalten sind, können sich im Laufe der Zeit durch Änderungen in der Rechtslage oder durch besondere Vorkommnisse in fragile Gebilde verwandeln. In solchen Fällen ist es nicht selten, dass sich die anfänglichen Meinungsverschiedenheiten über Vertragsinhalte und deren rechtliche Gültigkeit zum Bruch der einstmals so geschätzten und harmonischen Vertragspartnerschaft führen.
Ähnlich verhält es sich auch, wenn es um das Thema Wohnungseigentum geht. Hier können die Konflikte zwischen einzelnen Mitgliedern von Eigentümergemeinschaften entstehen. Oft herrschen in solchen Eigentümergemeinschaften unterschiedliche Vorstellungen über die Höhe von Investitionen in die Instandhaltung des Gebäudes, welche die gesamten Eigentümer der einzelnen Wohnungen tangieren.
Mitunter kommt es auch zu Streitfällen zwischen den Eigentümern und staatlichen Behörden, wenn es um bauliche Veränderungen am Gebäude oder dem Grundstück geht. Oftmals sind davon auch Nachbarn betroffen, sofern diese ebenfalls Eigentümer sind. In einer solchen Situation bildet sich dann sogar eine direkte Involvierung in einen möglichen Streitfall.
Die Potenziale, dass derartige Streitfälle vor Gericht ausgetragen werden, sind relativ groß. In diesem Fall benötigen Sie unbedingt einen erfahrenen Rechtsbeistand, der in Ihrem Interesse die bestmögliche Lösung anstrebt.

Wie sind derartige Eskalationen zwischen Vertragspartnern zu vermeiden?

Auf alle Fälle ist es ratsam, sich vor der Erstellung oder der Unterzeichnung bindender Verträge von einem Rechtsbeistand beraten zu lassen. Ein erfahrener Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht navigiert Sie sicher durch die vertraglichen Stolperfallen und verschafft allen involvierten Parteien Rechtssicherheit. Ein kompetenter Rechtsbeistand erspart Ihnen nicht nur Zeit und zukünftigen Ärger, sondern auch Kosten, da Gerichtsverfahren ebenso langwierig wie kostenintensiv ausfallen können.
Gleiches gilt auch für bestehende Vertragssituationen. Vermeiden Sie unbedingt eigenmächtigen, vorschnellen Schriftverkehr, solange nicht eindeutig geklärt ist, ob Sie tatsächlich im Recht sind. Die Rechtslage ist nicht immer eindeutig und nur einem Fachanwalt sind die aktuellen Änderungen im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht bekannt.

Greifen Sie lieber früher als später auf einen Fachanwalt zurück

Ein Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist mit den komplexen Sachverhalten des Rechts für Gewerberaummietverhältnisse, Wohnraumverhältnisse und dem Pachtrecht bestens vertraut und kann Sie deshalb optimal betreuen. Zudem ist er auch auf das Wohnungseigentumsrecht, das Makler- und Nachbarrecht spezialisiert und kennt sich auch mit den Grundzügen des Immobilienrechts aus. Dies sind die besten Voraussetzungen, um frühzeitig positiv auf Streitfälle einzuwirken und zu verhindern, dass die Kosten in die Höhe schnellen. Lassen Sie sich lieber früher als später von einem kompetenten Fachanwalt beraten und vertreten.
Umgang mit dem Tatvorwurf der Fahrerflucht
By Stefan Rößing-Wilting 05 Jul, 2021
Eine Sekunde der Unachtsamkeit und schon ist es passiert – ein kleiner Parkrempler. Doch oftmals sind diese Rempler so schnell passiert
By Stefan Rößing-Wilting 22 Mar, 2021
Wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt, ist eine umfassende juristische Beratung selbstverständlich. Beim Beratungsgespräch kommt es darauf an
By Stefan Rößing-Wilting 26 Nov, 2020
E-Fahrzeuge werden in Deutschland immer beliebter. Das betrifft nicht nur Elektroautos und Elektromopeds. Elektrokleinstfahrzeuge wie elektrische
By Stefan Rößing-Wilting 16 Sep, 2020
In der Regel sind die Begriffe Strafrecht und Verkehrsrecht bekannt und es ist eine grobe Vorstellung davon vorhanden
Autokauf, Handschlag, Kauf Neuwagen, Kauf Neufahrzeug
By Stefan Rößing-Wilting 30 Mar, 2020
Bei einem Neuwagen bedeutet dies, dass das Kraftfahrzeug fabrikneu sein muss und keine bedeutenden Mängel aufweisen darf.
Nachbarn streiten
By Stefan Rößing-Wilting 15 Dec, 2019
Zu den häufigsten Themen bei Nachbarschaftsstreits zählen beispielsweise die Lärmbelästigung, Geruchsbelästigung, Bepflanzung der Grenze oder Haustierhaltung.
By Stefan Rößing-Wilting 04 Sep, 2019
Zum Zeitpunkt des Auszugs müssen alle eventuellen groben Schäden repariert werden, sonst hat der Vermieter das Recht die Kaution anteilsmäßig einzubehalten. Vereinzelte Löcher in der Wand.
Share by: